VITA

   
Gabriele
Angrick
 
Berufliche Tätigkeit



01.'16 -
heute   Polstermöel Kabs, Norderstedt
 Einrichtungsfachberaterin

01.'14 - heute   Verschiedene Privatprojekte

06.'11 - 08.'13   Zentrale der Kita -Vereinigung Hamburg,
  Entwicklung eines Sanierungskonzeptes
  für Umzug und Bürooptimierung.
  Betreuung der Sanierungsarbeiten auf
  7 Etagen (einschl. Sanierung/Einbau
  neuer WC-Anlagen und Teeküchen)
  Organisation und Abwicklung von über
  50 Umzügen im laufenden Betrieb
  (Büros, Besprechungs- und Nebenräume)
  sowie Einrichtung u. technische Ausstattung
  der Besprechungsräume.

07.2012              Kita „ Am Waldesrand“, HH - Rahlstedt
  Gestaltung und Neuorganisation der Aufenthaltshalle

11.2011              Eheleute Schneider, Poppenbüttel
  Einrichtung und Gestaltung der neuen Mitwohnung in Wellingsbüttel

09.2011              Kita „Rübe 123“, HH- Barmbek Nord
  Neuorganistaion des Büros der Kitaleitung
  Möblierung u. farbl. Gestaltung des Erzieher-Pausenraumes

07.2011              Fr. Becker, HH- Wellingsbüttel
  Kauf Eigentumswohnung- Einrichtungsberatung
  Beratung Materialwahl

06.2011              Ehe. Hassler , HH- Sasel
  Renovierung Einfamilienhaus
  Neu: Küche und Bodenbeläge

06.2011              Fr. Krehn, HH- Wellingsbüttel
  Renovierung Kosmetikstudio

05.2011              Eheleute Henning
  Sanierung Einfamilienhaus mit Umbau
  Lichplanung, Einrichtung + Farben

03.2011              LÜCK GmbH, Bocholt
  Entwicklung eines Meetingpoints in Verbindung der Teeküche

11.2010              Frau Geffken . HH Wellingsbüttel
  Entwicklung eines Bürobereiches mit Einbauschrank

09.2010              Kita-Vereinigung HH,
  Entwurf Geschäftsführungsbereich

08.2010             „Tausensendsassa“ Agentur für Haushaltshilfen, HH- Sasel
  Gestaltung des Büros und Aufenthaltsbereiches

06.2010              Ehel. Ennemoser, HH- Sasel
  Neuorganisation + Farben für den Wohn-Essbereich

04.2010              Eheleute Babenhauserheide, HH-Volksdorf
  Entwurf Diele, Wohn-Essbereich mit Farben und Möbeln

04.2009             „Nebenjobagentur“ HH- Poppenbüttel
  Ladenlokal- Entwicklung eines „Prototyps“ für zukünftige Filialen
  Schaffung eines „Wiedererkennungswertes“

03.2009              Ehel. Schneider, HH- Poppenbüttel
  Penthouse- Umnutzung der oberen Etage

11.07 - heute     Dozententätigkeit und freiberufliche
  Beratungen in Hamburg.
  BraKuLa, Kurse Innenraumgestaltung

02.05 - 02.07     Dozentin bei VHS Potsdam u. Falkensee

04.06 - 06.07     Freiberufliche Raumgestaltung mit Farbberatung
  bei verschiedenen Projekten:
                             Altbauwohnung, Einfamilienhaus, Praxis Heilpraktikerin ,
  Planung Neubau EFH

11.04 - 01.05    
Kosmetikfirma ´interco´, Wiesbaden,
  Entwicklung Promotion-Fläche
                           
03.04 - 07.04     Entwurf und Farbkonzept
  Villa, Falkensee / Berlin

02.03 - 09.03     Entwurf und Umbau
  Einfamilienhaus, Ratingen -Hösel

11.02 - 01.03     Entwurf Café “Primer Express“
  Düsseldorf, Hafen

09.01 - 06.02     Planung, Umbau Jugendstilvilla, Berlin

08.97 - 02.01     Freie Mitarbeit:
  Architekturbüro Minary, Köln
  Farboffice Kamieth -Floer, Mühlheim

07.86 - 07.96    Westdeutsche Landesbank
                            1. Sachbearbeiter im Auslandszahlungsverkehr
  für alle Sparkassen in NRW
  Leitungsfunktion, Ausbildung von Auszubildenden

01.81 - 07.86     Westdeutsche Landesbank
  Sachbearbeiter im Treuhandgeschäft
  (öffentliche Wohnungsbauförderung)



Ausbildung

04.01 - 07.01     Diplomarbeit, Thema: „ Schule für Genuss“
  Umnutzung eines Wasserturmes mit angrenzendem Transformatorenhaus
  Konzept, Entwurf, Präsentation

09.96 - 07.01     Innenarchitekturstudium, Fachhochschule Düsseldorf
  Abschluss: Dipl.-Ing . IA

01.93 - 11.95     Allgemeine Hochschulreife, Städt. Abendgymnasium, Düsseldorf
  Abschluss: Abitur

08.78 - 01.81     Ausbildung zur Bankkauffrau,
  Westdeutsche Landesbank

1967 - 1978       Fachoberschulreife, Grund- und Realschulen in Ratingen und Berlin

                          




TOP

BLICKWINKEL